Jason Philips - Hazard - Damm 041

Neues vom Damm! Die erste Katalognummer nach der magisch-runden 40 steht an, und sie kommt aus Thüringen, quasi von den Bergen direkt an die Küste! Jason Philips, zuletzt umtriebig auf u.a. TÄCHNO, feiert damit sein Relese-Debüt auf dieser Plattform, mit druckvollem Tech-House in dessem Zentrum ein überaus einprägsamer Oldschool-Stab steht, flankiert von einem fast discoiden Disco-Strings Motiv. Geht nach vorn, nimmt mit, runde Sache.

Auf halbem Weg von den Bergen an die Küste, da kommt man - ganz günstig gelegen - an Berlin vorbei. Hier hat Jason einen Remix von Lee Jokes eingesackt, der das Original in ein völlig neues Gewand kleidet, die Sache eher minimal angeht aber dennoch voll auf den Dancefloor zielt - und auch voll trifft!

Remix Nummer zwei und damit Track Nummer drei kommt von Perthil, der dem Original ein wenig die Geradlinigkeit nimmt und dazu mit Klavier und Transposition agiert. Huiuiui.. Latent oldschoolig, aber musikalischer Feierstoff ;-) Drei Seiten einer Medaille, dreimal dancen am Damm.

fhp (Digital-Single) VÖ: 02.02.

http://www.beatport.com/release/hazard/2168708/

Tagged under

Additional Info

  • Copyright: (Bild © Damm Records | Text © Freshguide.de)