10 Jahre ReggaeInBerlin.de Festival

10 Jahre ReggaeInBerlin.de Festival
12 Sep
2016

FR 16.09.16 ab 23 Uhr // SA 17.09.16 ab 20 Uhr // Cassiopeia Berlin

Erstaunlich aber wahr! Das Internetportal www.reggaeinberlin.de existiert seit 10 Jahren und feiert 2 Tage lang mit Reggae Fans in und aus Berlin: „Wir präsentieren jeden Tag im Jahr eine kleine Subkultur, die wir vom ganzen Herzen lieben.“ ReggaeInBerlin.de ist als Austauschplattform gedacht, wo sich Veranstalter und Fans über Termine, Alben uvm. informieren können.

In diesem Jahr findet das Festival im Cassiopeia statt. „Das Cassiopeia sowie das RAW Gelände haben eine große Bedeutung für uns. Schon 2002 haben wir hier unser erstes Festival ,Gemeinsam Feiern für Toleranz und Verständigung’ veranstaltet,” sagt Perry Ottmüller, der Head von Reggaeinberlin. „Zu 10 Jahre wollen wir das Publikum auf unsere Reise mitnehmen“ und so sind viele Live Künstler alte Bekannte, am Freitag z.B. MELLOW MARK, VIDO JELASHE, SAMMY DREAD und LONGFINGAH, die eigentlich auf jeder Sause dabei waren. Live sind WOOD IN DI FIRE am Start, die mit Jamaican Jazz und handfesten Reggae-Grooves jede Dancehall zum Grooven bringen. Eine härtere Gangart bestreiten dann die gebürtigen Marseiller YZA YA, mit Electro Dancehall. Mundakrobatik und Loopstation Power von DAS FRIEDEL sind der entgültige Garant für einen exquisiten Festivalauftakt.

Am Samstag geht es dann speziell weiter. In einem Konzert von 20-24 Uhr spielen hochkarätige Künstler wie BITTY McLEAN und JAQEE mit THE MAGIC TOUCH BAND. Der weitere Festivalabend hält ein Sahnehäubchen parat: RAGGABUND beliefern ihre breite Fanbase mit Reggae, Latin und Dancehall, immer gepaart mit ernsten, liebevollen und geistreichen Texten. Desweiteren wird DR RING DING den Festival Samstag beehren. "Papa Ring-Ding on the mic and the dancehall nice again."

Mit weiteren special Guests, wie JR RANDY, MR REEDOO und als Moderator GANJAMAN ist das ist eine gelungene Geschichte. The only good System is a Soudsystem - und so sind viele Sounds und DJs an beiden Tagen auf 3 Floors am Start. Von tanzbarem LoversRock bis Hardcore Dancehall, ein Programm zum Ausrasten. (jk)

www.reggaeinberlin.de

 

Additional Info

  • Copyright: (Bild & Text © ReggaeInBerlin.de)